Sprechzeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

offene Sprechstunde

08:00 - 18:00

08:00 - 18:00

08:00 - 12:00

08:00 - 18:00

08:00 - 13:00

09:00 - 10:00  täglich

© 2015-2019 by Praxis Dr. med. Jens Evers

Messung fetaler Erbinformationen (DNA) im mütterlichen Blut

Mittlerweile ist es möglich, Erbmaterial Ihres Kindes in Ihrem Blut zu messen. Dadurch können die drei häufigsten chromosomalen Störungen (Trisomie 13,18,21) sowie Störungen an den Geschlechtschromosomen (Monosomie x) ab der 11. Schwangerschaftswoche entdeckt werden.

Diese Messungen sind verbunden mit einer genetischen Beratung, einer Ultraschalluntersuchung des Kindes sowie einer Blutentnahme bei Ihnen. Das Ergebnis steht meistens innerhalb einer Woche zur Verfügung und wird dann mit Ihnen besprochen.

Die Genauigkeit des Testes liegt zwischen 90 und 99%.

Die Kosten für diesen Test werden aktuell noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, es lohnt sich aber, einen Antrag auf Kostenübernahme oder Beteiligung an den Kosten zu stellen.

Weitere Informationen finden Sie u.a. auf der Seite des Institutes für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWIG.